Die Sextner Sonnenuhr

Ein landschaftlicher Höhepunkt beim Langlauf in Südtirol ist die Loipe ins Fischleintal. Die Loipe führt von Sexten über die Lärchenwiese direkt auf die Gipfel der Sextner Sonnenuhr zu.

Lärchenwiese

Die Sextner Sonnenuhr von der Lärchenwiese

Ein gewaltiges Panorama mit Roter Wand (Zehner), Elfer, Zwölfer und Einser erhebt sich beim Langlaufen über der Spur. Die Berge haben ihre Namen von der Stunde bekommen, an der die Sonne von Sexten aus über ihnen steht.

Panorama

Die Loipe führt bis zum Talschluss, an dem sich die Felswände steil erheben und es auf Langlaufskis kein weiterkommen mehr gibt.

Zwölferkogel

Detail vom Zwölfer

Auf dem Rückweg vermisste ich dann die schöne Aussicht, da ich mich nicht satt sehen konnte. Dafür ging es in rascher Fahrt die Höhenmeter hinab, die auf dem Hinweg recht gemütlich zu bewältigen waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s